Steckbrief DSB FA, FB "Motorbivogne"

Gattungen: MB/FA, MB/FB

Als die DSB in den 1920er Jahren die ersten Motor-Triebwagen beschaffte, wurde auch mit geeigneten Beiwagen experimentiert. Wegen der geringen Leistung der Triebfahrzeuge wurden die Waggons besonders leicht ausgeführt und die übrigen technischen Gegebenheiten der neuen Traktionsform berücksichtigt. So wurde auf eine durchgehende Zugstange verzichtet und nur einfache Mittelpufferkupplungen anstatt regulärer Zug- und Stoßvorrichtungen verwendet. Die Fahrzeuge erhielten Druckluftbremsen, geheizt wurde mit koksgefeuerten Öfen, da keine Dampfversorgung vom Triebfahrzeug bestand. Der Wagenkasten war aus Holz aufgebaut und mit senkrechten Leisten aus klarlackiertem Teakholz beplankt. Der Zugang erfolgte über offene Endbühnen, der Fahrgastbereich war als Großraum mit Mittelgang eingerichtet.

-
Für die Triebwagen M 1-3 (Triangel Model V) beschaffte die DSB 1925 und -27 bei Scandia insgesamt zwei Beiwagen als MB 1-2. Die Wagen waren mit Holzbänken in 2+2 Teilung eingerichtet, ein WC war nicht vorhanden. Die Fahrzeuge erfuhren mehrfache Umzeichnungen (1928: FA 12001-12002, 1941: FA 4701-4702) und wurden 1932 mit Schraubenkupplungen, Regelpuffern und durchgehenden Zugstangen nachgerüstet. Die Wagen wurden in den 1940er Jahren an die Privatbahnen VaGJ und NPMB abgegeben, die Ausmusterung erfolgte um 1960.

-
Für die Triebwagen M 21-22 (Triangel Model VI) beschaffte die DSB 1927 bei Scandia zwei Beiwagen als MB 21-22. Die Wagen waren mit Holzbänken in 2+3 Teilung eingerichtet, ein WC war nicht vorhanden. Die Fahrzeuge erfuhren mehrfache Umzeichnungen (1928: FB 12021-12022, 1941: FB 4721-4722) und wurden 1939 mit Schraubenkupplungen und Regelpuffern nachgerüstet. Die Wagen wurden in den 1950er Jahren ausgemustert.


Technische Daten DSB FA, FB "Motorbivogne":
FA FB
Anzahl 2 2
Hersteller Scandia Scandia
Baujahr 1925, -27 1927
Länge über Puffer 9.730 mm 9.730 mm
Achsstand 5.400 mm 5.400 mm
zul. Höchstgeschw. - km/h - km/h
Dienstgewicht 7,8 t 9,3 t
Sitzplätze 3. Kl. 40 50
Einrichtung 1 Abt. 1 Abt.


Abbildungen:

DSB FA:

DK9375


DSB FB:

kein Bild

Quellen:
Alkjær, Hans Gram et al. (1976): Motor Materiel 1: Jernbanemotor materiellet fra Triangel. Dansk Jernbane-Klub.
Andersen, Torben (2018): DSB personvogne 1945-1969. Tog på Tryk (TpT).
Bruun-Petersen, Jens & Tarp Jensen, Ulrik (2012): Danske personvogne. Smørum: bane bøger.


Zur Fahrzeug-Übersicht