Dossier Breuer Lokomotore


Mit der Verfügbarkeit von Verbrennungsmotoren konnte der Rangierbetrieb deutlich günstiger und schneller als zuvor bewerkstelligt werden. Zu den ersten erfolgreichen Motor-Kleinloks zählten die Konstruktionen der Breuer-Werke, deren Fahrzeuge in verschiedenen Ausführungen jahrzehtelang Verwendung bei der DSB und einigen Privatbahnen fanden.


Quellen:
Bauchwitz, Peter (2007): Die Firma Breuer und der Lokomotor (Teil 1). LOK Report 9/07: 4-9.
Bauchwitz, Peter (2007): Die Firma Breuer und der Lokomotor (Teil 2). LOK Report 10/07: 4-9.
Bauchwitz, Peter (2007): Die Firma Breuer und der Lokomotor (Teil 3). LOK Report 11/07: 5-13.
Bauchwitz, Peter (2007): Die Firma Breuer und der Lokomotor (Teil 4). LOK Report 12/07: 4-11.
Breuer: div. Handbücher und Firmenpublikationen.
Fried, J. (1914): Der Lokomotor, eine neue Rangiermaschine. Polytechnisches Journal, Bd. 329: 529-530.
Löttgers, Rolf (1991): Breuer-Traktoren. Eisenbahn Magazin 4/91: 41-43.
Poulsen, John (2019): Motor Materiel 9 - Ragertraktorer. Smørum: bane bøger.


Einführung
Teil 1: Breuer "Typ D.R.P." / "Typ I", "Typ II"
Teil 2: Breuer "Typ III"
Teil 3: Breuer "Typ IV", "Typ V"
Fahrzeugliste


Zur Fahrzeug-Übersicht