Steckbrief HFHJ B 50, VLTJ C 2


Zwei der Vulcan-Drehgestellwagen wurden in ihren späteren Betriebsjahren bei Scandia von Grund auf erneuert:

-
HFJ B 50 (ex ANSJ AB 12) wurde 1944 bei Scandia als HFHJ B 50 modernisiert, wobei der Oberlichtaufbau entfiel und der Wagenkasten mit Teakholzleisten verkleidet wurde. Farbgebung: Teakholz klar lackiert. Der Wagen wurde 1967 ausrangiert.
-
VLTJ A 2 (ex LTJ A 301) wurde 1965 bei Scandia als VLTJ C 2 modernisiert, wobei der Oberlichtaufbau entfiel, die Einstiegsbühnen geschlossen und die Drehgestelle ausgetauscht wurden. Farbgebung. rot. Der Wagen wurde 1978 an die "Mariager-Handest Veteranjernbane" (MHVJ) verkauft und 1983 verschrottet, nachdem die Zugstange gebrochen war.


Technische Daten HFHJ B 50, VLTJ C 2:
HFHJ B 50 VLTJ C 2
Anzahl 1 1
Hersteller Scandia Scandia
Umbaujahr 1944 1965
Länge über Puffer 17.120 mm 21.900 mm
Drehzapfenabstand 16.300 mm 16.670 mm
Achsstand im Drehgestell 2.100 mm 1.800 mm
zul. Höchstgeschw. - km/h - km/h
Dienstgewicht - t 22,5 t
Sitzplätze 2. / 3. Kl. 12 / 48 - / 82
Einrichtung - 2 Abt., 1 WC


Abbildungen:

HFHJ B 50:

kein Bild


VLTJ C 2:

DK6064

Quellen:
Mariager-Handest Veteranjernbane (1977, 1995): Fortegnelse over driftsmateriellet.
Petersen, Erik Cletus et. al. (2018): Nordsjællands Jernbaneklub og Materiellet. Espergærde: Nordsjśllands Jernbaneklubs forlag. (Online verfügbar: www.veterantoget.dk/forlaget/).


Zur Fahrzeug-Übersicht