Steckbrief Stadler "TANGO"


Die in der Schweiz ansässige "Stadler Rail AG" lieferte ab 2004 Straßenbahnfahrzeuge, die auf dem modularen Konzept "Tango" fußten. Der modulare Aufbau der Fahrzeuge erlaubte ein große Flexibilität bei Parametern wie Länge, Breite, Spurweite und Fahrstromsystem. Es handelte es sich um 3- bis 6-teilige Fahrzeuge, die auf Drehgestellen liefen und für einen minimalen Kurvenradius von 12 m geeignet waren. Der Fahrgastraum ließ sich bis zu 70% als Niederflurbereich ausführen. Die endgültige Ausgestaltung der Fahrzeuge erfolgte nach Kundenwunsch, wobei vielfältige Optionen für die Einrichtung und das äußere Erscheinungsbild bestanden. Für Fahrzeuge auf dem Tango-Konzept entschieden sich die Straßenbahnen von Bergen, Bochum, Basel, Lyon, Genf und Stuttgart. Auch die neuen Kleinprofil U-Bahnwagen der Reihe IK (Spitzname "Icke") für die "Berliner Verkehrsbetriebe" (BVG) basieren auf dem Tango.

Die "Aarhus Letbaner I/S" entschied sich auf der langen Überlandverbindung Aarhus-Grenaa für eine 3-teilige Ausführung des Stadler-Modells Tango mit Zweirichtungsbetrieb, die auch als "Tram-Trains" bezeichnet wurden. Da die Fahrzeuge durchgehend in Niederflurausführung gewünscht waren, wurden einige Anpassungen erforderlich. So wurde der Drehkranz der Drehgestelle tiefergelegt und der Antrieb außerhalb der Drehgestelle angeordnet. Im Vergleich zu den für den Innenstadtverkehr gedachten Züge vom Typ Variobahn, zeichneten sich die Tango-Wagen durch eine größere Anzahl von Sitzplätzen mit bequemeren Sitzen und weicher gefederten Wagenkästen aus. Die Fahrzeuge waren klimatisiert und boten WiFi. 2014 wurden 12 Tango-Züge bei Stadler bestellt, von denen die ersten 2016 vom Werk in Altenrhein geliefert wurden.


Technische Daten Stadler "Tango":
Ausführung Århus
Anzahl 12
Hersteller Stadler
Baujahre 2016-
Achsfolge, Bauform Bo' + 2' 2' + Bo', 3-teilig
Treib- / Laufrad-Ø 650 mm
Länge über Puffer 39.200 mm
Fahrdrahtspannung 750 V(DC)
Antriebsleistung 440 kW
Höchstgeschwindigkeit 100 km/h
Dienstgewicht 68,0 t
Sitz- / Stehplätze 108 inkl. 12 Klappsitze / 148
Ausstattung -


Abbildungen:

DK8844

DK8846 DK8847 DK8848


Quellen:
Aarhus Letbane I/S: www.letbanen.dk
Stadler Rail GmbH: www.stadlerrail.com


Zur Fahrzeug-Übersicht