Steckbrief ÖBB / RTS 2143


Die Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) beschafften 1964-77 bei der "Simmering-Graz-Pauker AG" (SGP) insgesamt 77 leichte Universal-Dieselloks als Baureihe ÖBB 2143. Bei der "Jenbacher Werke AG" (JW) wurden weitere 77 nahezu identische Loks als Baureihe ÖBB 2043 beschafft, die äußerlich an einer anderen Anordnung der Fenster und Lüftungsgitter erkennbar waren. Die Loks liefen auf zweiachsigen Drehgestellen und waren mit 2 Endführerständen ausgestattet. Der Antrieb erfolgte durch einen 12-Zylinder Viertakt-Dieselmotor, der über einen Voith-Wandler auf alle 4 Achsen wirkte. Ferner waren Dieselhilfsaggregate für die Erzeugung von Druckluft sowie zur Versorgung der elektrischen Zugheizung vorhanden. Die ersten Loks erschienen im Farbschema "Tannengrün", spätere Lieferungen in "Blutorange" und ab den 1980er Jahren setzte sich "Verkehrsrot" durch. Die Maschinen fuhren im Streckendienst und waren auch für Nebenbahnen geeignet, ihre Ausrangierung erfolgte ab 2002. Einige der Loks wurden an private Verkehrsunternehmen abgegeben.

Das Gleisbauunternehmen "Swietelsky" erwarb 2004 insgesamt 14 ÖBB 2143, von denen einige generalüberholt und mit stärkeren Caterpillar-Motoren ausgestattet wurden. Die Loks wurden 2006 vom Tochterunternehmen "RTS Rail Transport Service" übernommen und dort vor leichten Güterzügen, als Vorspann und im Bauzugdienst verwendet. RTS 2143 032 (ex ÖBB 2143 032) gelangte 2020 kurzzeitig als Bauzuglok nach Dänemark, 2022 wurde sie erneut in Ringsted gesichtet.

Technische Daten ÖBB / RTS 2143:
ÖBB 2143 RTS 2143
Anzahl 77 3 + x
Hersteller SGP -
Baujahre 1964-77 200x
Achsfolge B' B' B' B'
Länge über Puffer 15.760 mm 15.760 mm
Drehzapfenabstand 8.000 mm 8.000 mm
Achsstand im Drehgestell 2.500 mm 2.500 mm
Motor SGP S 108a, 12 Zylinder Caterpillar -, - Zylinder
Leistung 1.115 kW (1.495 PS) bei - U/min 1.385 kW (1.880 PS) bei - U/min
Anfahrzugkraft 196 kN 200 kN
Kraftübertragung dieselhydraulisch dieselhydraulisch
Höchstgeschwindigkeit 110 km/h 100 km/h
Dienstgewicht 65,0 t 70,0 t


Abbildungen:

ÖBB / RTS 2143 in Dänemark:

DK12096

ÖBB / RTS 2143:

DK12098 DK12097 DK12099 DK10445


Fahrzeugliste ÖBB / RTS 2143 032
Hersteller Fabriknr. / Baujahr Betriebsnr.
SGP 18400 / 1970 ÖBB 2143 032

RTS 2143 032
1970 von ÖBB übernommen
2004 an Swietelsky verkauft
2006 von RTS übernommen
2020, 2022 Einsatz in Dänemark


Quellen:
RTS Rail Transport Service: www.rts-rail.com
ÖBB: Revoluzzer im Diesellok-Park. www.unsereoebb.at



Zur Fahrzeug-Übersicht