Steckbrief CFL 1800


Die Luxemburgischen Staatsbahnen (CFL) beschafften nach den positiven Erfahrungen mit der Reihe 1600 (ein Nachbau der Nohab-GM Loks entsprechend der DSB Reihe MY) ein weiterentwickeltes Muster. 1963-64 lieferte "La Brugeoise et Nivelles" (BN) 20 Maschinen als Reihe 1800, die ebenfalls mit dem bewährten EMD 567 motorisiert waren. Äußerlich ließen sich die Loks an den deutlich kantigeren Fronten und den zum Dach hin geneigten, seitlichen Lüftergittern erkennen. Die belgischen Staatsbahnen (SNCB) beschafften 42 baugleiche Loks als Reihe 55.

Die CFL 1800 waren zunächst vor Zügen aller Art eingesetzt, in den 1990er Jahren wurden sie vor Reisezügen aber immer seltener und ab 2000 waren sie nur noch im Güterdienst zu finden. Als 2006 die Güterbranche CFL Cargo aus der CFL ausgegliedert wurde, gingen alle verbliebenen 13 Einheiten an die neue Gesellschaft. Bis zum Ende ihrer Einsatzzeit in Luxemburg 2012 trugen die CFL 1800 ein dunkelrotes Farbschema mit breiten, gelben Streifen.

Die "CFL cargo Danmark ApS" verfügte zeitweilig über unzureichende Traktionsleistung und forderte 2007 Unterstützung an. Zunächst war die Rede von drei Loks der Reihe 1800, tatsächlich wurde aber nur CFL 1806 nach Padborg überstellt. Die Lok wurde als Verstärkung bei Mehrfachtraktion verwendet, da sie nicht mit dem dänischen Zugsicherungssystem ATC ausgestattet war. Der Einsatz erfolgte zusammen mit den CFL Cargo Loks der ehemaligen DSB-Reihen MY und MX, mit denen sie über das GM-Steuersystem für Mehrfachtraktion kompatibel war. Die Leihstellung endete im Mai 2008.

Ende 2012 standen folgende CFL 1800 zur Aufarbeitung bei CFL cargo Danmark in Padborg: 1805, 1807, 1810, 1814, 1816 und 1820. Einige Loks sollten an Stelle der geleasten Class 66 als "Booster" bei Mehrfachtraktion in Dänemark verbleiben, die übrigen sollten anderweitig verwendet werden. CFL 1810 wurde im Oktober 2013 nach der Entnahme von Ersatzteilen verschrottet.

Leihlok in Dänemark, Technische Daten CFL 1800
Anzahl -
Hersteller BN
Baujahr 1963-64
Achsfolge Co' Co'
Länge über Puffer 19.550 mm
Motor GM type 16-567C, 16 Zylinder, zweitakt
Leistung 1.435 kW (1.950 PS) bei - U/min
Kraftübertragung dieselelektrisch
Höchstgeschwindigkeit 120 km/h
Dienstgewicht 114,0 t (110,0 t ohne Heizung)


Abbildungen:

CFL 1800 im Leiheinsatz in Dänemark:

DK3186 DK3308 DK3182 DK8614


ex CFL 1800 zur Aufarbeitung bei CFL Cargo Danmark ApS in Padborg:

DK5757


CFL 1800 in Luxemburg:

DK3196 DK3197 DK3198


Quellen:
NOHAB-GM Foundation. www.nohab-gm.com
rail.lu: www.rail.lu


Zur Fahrzeug-Übersicht