Steckbrief DSB Uikks



In den Jahren 2001 und 2002 erwarb die DSB von der schwedischen "Pilkington Floatglas AB" zwei Tiefladewagen (ex SJ 9909014 und 9909013), die 1982 von der "AB Gävle Vagnverkstäder" (AGV) in Gävle geliefert worden waren. Die zweiachsigen Fahrzeuge erhielten die Gattung Uikks und wurden später als Bahndienstwagen 94 99 100 und 101 umgewidmet. Mit ihrem gekröpften Rahmen eigneten sie sich zur Aufnahme besonders hoher Ladegüter. Die DSB plante die Wagen für den Transport von Spezialcontainern ihrer Rettungskräfte einzusetzen, wozu es aber nie kam. Beide Uikks waren im Bereich der Zentralwerkstätten in Kopenhagen abgestellt und fielen durch ihre ungewöhnliche, hellblaue Farbgebung auf. Beide Wagen wurden 2013 an die "Contec Rail ApS" verkauft und wurden 2014 von Banedanmark erworben, wo sie als Tragwagen für Kabeltrommeln umgebaut wurden.

Technische Daten DSB Uikks:
Anzahl 2 2
Hersteller AGV
Baujahr 1982
Länge über Puffer 13.340 mm
Achsstand 10.000 mm
zul. Höchstgeschw. - km/h
Eigengewicht 13,0 t
Zuladung 27,0 t, später 32,0 t
Ladefläche - m²


Abbildungen:

DSB:

DK4157 DK4158


Contec:

DK7663


Quellen:
Nielsen, Per Topp: Dansk Jernbanearkiv, www.dansk-jernbanearkiv.dk


Zur Fahrzeug-Übersicht