Steckbrief DSB Specialvogn 160


Die DSB beschaffte 1992 einen Gleisbaukran vom Typ "Gottwald 45 t GS 40.08 T" für den Aus- und Einbau von Weichen, Gleisjochen und Hilfsbrücken sowie für die Montage von Ingenieurbauwerken. Das Laufwerk bestand aus zwei dreiachsigen Drehgestellen mit eigenem Antrieb im Arbeitsmodus. Das Fahrzeug war mit einem Teleskop-Kranarm versehen. Der Kran wurde als DSB Tjenestevogn 80 86 980 3 160-2 eingereiht und 20-- an die "Aarsleff Rail A/S" verkauft, wo er den Namen "Ruth" erhielt.


Technische Daten DSB Specialvogn 160
Anzahl 1
Hersteller Gottwald
Baujahr 1992
Achsfolge -
Länge über Puffer 11.000 mm
Achsstand - mm
Antrieb -
Leistung 161 kW (- PS) bei - U/min
max. Hubhöhe - m
Tragekraft 45,0 t bei - m Auslage
max. Überführungsgeschw. 120 km/h
max. Geschw. Eigenantrieb 30 km/h
max. Arbeitsgeschw. 8 km/h
Dienstgewicht 110,0 t


Abbildungen:

DK9472 DK9474 DK9490 DK9491


Begleitwagen:

DK9492


Quellen:
My 1 2 87: www.my1287.dk
Priesterjahn, Heinrich: www.eisenbahndienstfahrzeuge.de.
Spitzke SE: www.technikpark.com


Zur Fahrzeug-Übersicht