Karl Møllers Maskinfabrik Nagbøl

1900 wurde in Nagbøl bei Lunderskov eine Dorfschmiede gegründet, die ab den 1930er Jahren unter dem Namen "Erik Møller og Sønner" bekannt wurde. 1942 übernahm Karl Møller die Firma und entwickelte sie zum Maschinenbau-Unternehmen "Karl Møllers Maskinfabrik Nagbøl" (KMN). Das Angebot umfasste vielfältige Produkte für die Landwirtschaft sowie Straßenwalzen und Kleinlokomotiven. Letztere waren zweiachsige Motorloks, von denen einige hundert Stück vorwiegend für Industrie- und Rübenbahnen gebaut wurden. Umgangssprachlich wird für diese Loks häufig die Typbezeichnung "Nagbøl" verwendet. Bei den dänischen Privatbahnen waren die regelspurigen Nagbøl-Traktoren HFHJ T 4 und VLTJ 16 im Einsatz, die beide nicht erhalten blieben.

Ein zeitgenössischer Firmenprospekt führte im Standardprogramm acht verschiedene Kleinloktypen mit mechanischer Kraftübertragung auf. Die Typenbezeichnungen lauteten "KMN" mit einer Gewichtsangabe von 2,5 bis 12 t. Angeboten wurden Fordson Dieselmotoren mit 3, 4 und 6 Zylindern und einer Leistung zwischen 32 PS bei 2.000 U/min und 92 PS bei 2.500 U/min. Es bestand die Wahl zwischen Ausführungen ohne, mit offenem und mit geschlossenem Führerhaus. Der Werbetext betonte die einfache Bedienbarkeit und die hohe Zuverlässigkeit - im Übrigen würde sich jeder Vorarbeiter im Lande mit den verwendeten Motoren auskennen...

Karl Møller leitete sein Unternehmen, bis es 1973 durch den konkurrierenden britischen GKN-Konzern übernommen wurde und seit 1993 als "GKN Wheels Nagbøl A/S" agiert. Heute werden hier Felgen für Landwirtschafts- und Baufahrzeuge von über 400 Mitarbeitern gefertigt.

Anschrift und Kontakt:
GKN Wheels Nagbøl A/S
Nagbølvej 31
DK-6640 Lunderskov
Phone: +45-7984 5100
e-mail: gkn@gkn-wheels.dk
www.gkn-wheels.dk


Der "Nagbøl"-Traktor der DDS-Zuckerfabrik Gørlev gelangte 2005 in den Bestand der MHVJ, wurde aber im Sommer 2015 verschrottet.

DK1944 DK1945 DK1946


Erhaltene KMN-Lok:
Hedelands Veteranbane (HVB): M 34



Quellen:
GKN Wheels Nagbøl A/S: www.gkn-wheels.dk
Hedelands Veteranbane (HVB): www.ibk.dk
Hjorth, Svend: "Sindal Lokomotivfabrik": www.fonnesbech-hjorth.dk


zurück